Nr. 134/2018 | «Die Spitzen der Gesellschaft»

Design sur sapin de Noël | «Afrique» | Petites Plaques – Kleine Flacheisen


Inhalt


«Die Spitzen der Gesellschaft»

 

Die Ausstellung «Die Spitzen der Gesellschaft» widmet sich historischen Spitzen aus der Zeit von 1500 bis 1800. Die kostbaren Textilien, einst den obersten Gesellschaftsschichten wie Adel und Klerus vorbehalten, waren von Ostschweizer Stickereiproduzenten erworben worden, denen sie als Vorlage für die berühmte «St. Galler Spitze» dienten. Heute befinden sich die historischen Spitzen im Besitz des Textilmuseums St. Gallen, welches über eine international bedeutende Spitzensammlung verfügt.

Magazin kaufen

Leseprobe